Welthärtestes Motocross-Rennen Nur 8 von 500 Fahrern kommen am Eisenriesen ins Ziel

Der Erzberg im österreichischen Eisenerz in den Eisenerzer Alpen ist Schauplatz des härtesten Motocross-Rennens der Welt. Der "Eiserne Riese" verlangt den Fahrern alles ab - von 500 schaffen es nur 8 ins Ziel. Auf dem Siegerpodest gibt es ein historisches Novum in der Wettbewerbsgeschichte.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen