Sport

Instagram statt Tokio Paralympics-Leichtathlet startet eigene Spiele

Mathias Mester nimmt die Verschiebung der Paralympischen Spiele aufs nächste Jahr sportlich. Statt Trübsal zu blasen, ruft er aus der Quarantäne die "Parantänischen" Spiele ins Leben. Dabei glänzt der deutsche Leichtathlet in gleich mehreren Rollen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.