Mehrere Wettkämpfe verschoben: Starker Wind und Minusgrade machen Olympioniken zu schaffen

14.02.18 07:52 Uhr – 01:19 min

Olympia wird zum Kampf gegen die Kälte: Das Wetter in Südkorea ist für Athleten und Zuschauer eine große Herausforderung. Die Sportler rüsten mit Hightech gegen die arktische Kälte von bis zu minus 25 Grad auf. Doch auch heftige Windböen erschweren die Wettkämpfe. Einige der alpinen Disziplinen müssen daher verschoben werden.

Videos meistgesehen
Weitere Videos