Sport

Stockende Ermittlungen Uefa widerspricht Tuchel-Kritik an CL-Spiel-Ansetzung

Nur 24 Stunden nach einem Anschlag auf die Spieler von Borussia Dortmund müssen diese im Champions-League-Viertelfinale gegen den AS Monaco antreten. Das Spiel, das mit 2:3 verloren geht, wirft viele Fragen und auch Kritik auf. Die Ermittlungen treten indes auf der Stelle: Für eine Tatbeteiligung des vorläufig festgenommenen Irakers finden die Behörden keine Belege.
Videos meistgesehen
Alle Videos