Sport

Fünfter Weltmeister-Titel im Visier Windsurfer Köster fehlt eine Vierteldrehung zum Triumph

Bereits vier Mal war Philip Köster Weltmeister im Windsurfen. 2018 verlief allerdings nicht nach Plan. Jetzt will der 24-Jährige wieder angreifen. Vorher aber schaut er sich auf der Wassersportmesse "Boot" in Düsseldorf um und spricht mit n-tv über den für ihn so wichtigen "Triple loop".
Videos meistgesehen
Alle Videos