Sport

Rangnick zum Skandalspiel "Wurfgeschosse waren an der Tagesordnung"

Im DFB-Pokal treffen der VfL Osnabrück und RB Leipzig aufeinander. Nach 70 Minuten liegt Osnabrück in Führung, als ein Feuerzeug Schiri Martin Petersen am Kopf trifft. Das hat nun Konsequenzen, der DFB ermittelt. Wie Trainer Ralf Ragnick und seine Spieler den Abend erlebt haben, schildern sie im Interview.
Videos meistgesehen
Alle Videos