Technik

Hans-Wilhelm Dünn zur Android-Lücke "Sichere Updates sind sehr wahrscheinlich erst ab September erhältlich"

Nahezu eine Milliarde Smartphones mit dem Betriebssystem Android sind derzeit von Viren bedroht. Grund ist eine Sicherheitslücke, welche die Geräte anfällig für Hackerattacken macht. Im Interview mit n-tv verrät der Generalsekretär des Cyber-Sicherheitsrates, Hans-Wilhelm Dünn, wie man sich am besten vor der Gefahr schützen kann.
Videos meistgesehen
Alle Videos