Sicherheitslücke bei Intel-Chips: Update bringt wohl kaum Nachteile für Privatnutzer

05.01.18 08:49 Uhr – 01:25 min

Wer einen Computer kauft, hat vor allem einen Anpsruch: Schnell muss er sein. Damit das klappt, laden die Systeme zahlreiche Daten vorab und öffnen so Hackern Tür und Tor, wie Hardware-Riese Intel nun zugibt. Auch alle Apple-Geräte sind betroffen. Nun stellt der Hersteller ein Update in Aussicht.

Weitere Videos