Seit Start des Scheidungsprozesses Amber Heard berichtet von "Tausenden Morddrohungen"

Der öffentliche Scheidungsprozess zwischen Amber Heard und Johnny Depp neigt sich dem Ende zu. Seit Beginn desselben habe Heard nach eigener Aussagen nach "Tausende Morddrohungen" erhalten. "Ich möchte nur, dass Johnny mich in Ruhe lässt", so die 36-Jährige.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen