Unterhaltung

Quittungen als Entlastungsmittel Justin Bieber wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

"Gerüchte sind Gerüchte, doch sexuellen Missbrauch nehme ich nicht auf die leichte Schulter", schreibt Justin Bieber auf Twitter. Anlass sind Vergewaltigungsvorwürfe von zwei Frauen. Der 26-Jährige legt Unschuldsbeweise vor und will nun juristisch gegen die Behauptungen vorgehen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.