"Detroit" im Kino: Kathryn Bigelow verfilmt rassistische Gewaltorgie von 1967

23.11.17 – 01:14 min

Im Sommer 1967 kämpfen Schwarze für ihre Rechte, weiße Polizisten reagiert mit einer rassistischen Gewaltorgie. Die Bilanz der größten Rassenunruhen in der US-Geschichte: 43 Tote, 1000 Verletzte, 7000 Verhaftete. Mit "Detroit" gelingt Kathryn Bigelow ein packendes Stück Zeitgeschichte - und gleichzeitig ein Kommentar zur aktuellen Debatte um Polizeigewalt in den USA.

Videos meistgesehen
Weitere Videos