Unterhaltung

"Wertvollste Doku des Jahres" Pussy-Riot-Sängerinnen sind Stars bei "Cinema for Peace"

Kurz vor Weihnachten werden die Frontfrauen von Pussy Riot, Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina, aus dem russischen Straflager entlassen. Jetzt sind sie in Berlin und verkünden ihre politischen Pläne. Der Rummel um die beiden jungen Frauen ist groß: Ihre Dokumentation "Pussy Riot: A Punk Prayer" gewinnt sogar den Preis als wertvollste Doku des Jahres.
Videos meistgesehen
Alle Videos