Deutsche Favoriten gehen leer aus: Rumänische Sex-Doku räumt bei Berlinale ab

25.02.18 – 01:43 min

Als bei der Berlinale der Experimentalfilm "Touch me not" über die Leinwand flimmert, sind viele Zuschauer angesichts der exzessiven Sexszenen empört und verlassen den Saal. Die Jury sieht das anders und zeichnet die Regisseurin Adina Pintilie mit dem Goldenen Bären aus. Deutschlands Preisträume zerplatzen hingegen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos