Unterhaltung

Marco Ramirez zu Marvels "The Defenders" "Spannend, vier Superhelden an einen Tisch zu bringen"

Vier Einzelgänger müssen einsehen, dass die Welt nur im Team gerettet werden kann: Marvels "The Defenders" ist das unpädagogischste Charakterlehrstück auf dem Serienmarkt. Mit n-tv.de hat Showrunner Marco Ramirez über seine Liebe zu den bockigen Helden gesprochen und darüber, was die Gruppe von den berühmten Avengers unterscheidet.
Videos meistgesehen
Alle Videos