Nachts bis minus 20 Grad: Ostwind macht steigende Temperaturen zunichte

28.02.18 – 00:37 min

Auch in der Nacht zu Donnerstag wird es wieder frostig. Tagsüber bewegen sich die Temperaturen zwar aus dem zweistelligen Minusbereich heraus, spürbar ist das allerdings nicht, denn es weht ein eisiger Nordostwind. Dafür scheint verbreitet die Sonne, an der Ostsee und im Schwarzwald sind noch Schneeschauer möglich.

Weitere Videos