Wirtschaft

Veruntreuung in Südkorea ABB-Manager verschwindet mit 100 Millionen Dollar

Ein Wirtschaftskrimi par excellence spielt sich aktuell in Südkorea ab. Die Niederlassung des Schweizer Unternehmens ABB sitzt einem Betrüger auf, der einen dreistelligen Millionenbetrag veruntreut. Jetzt wird aufgearbeitet - und dabei kommen viele Kuriositäten ans Licht.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos