Wirtschaft

Krüger über Razzia in BMW-Zentrale "Arbeiten mit der Staatsanwaltschaft gut zusammen"

Am Mittwoch stellt BMW seine Bilanz für das Jahr 2017 vor. Doch überschattet wird das von einer Razzia in der Konzernzentrale des Autobauers. Der Verdacht: Abgasmanipulation. BMW-Chef Harald Krüger betont im n-tv Interview: "Wir sind an einer schnellen Aufklärung interessiert." Auch zu drohenden US-Strafzöllen und dem autonomen Fahren äußert sich der 52-Jährige.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos