Szenarien bis zum Worst Case BASF bereitet sich auf mögliche Gas-Notlagen vor

Das Damoklesschwert Gasmangel hängt über Unternehmen. Obwohl ein kompletter Ausfuhrstopp seitens Russland aktuell unwahrscheinlich ist, bereitet sich etwa Chemieriese BASF auf den Worst Case vor. Auch die Bundesnetzagentur prüft bereits, wer im Fall von Engpässen zuerst beliefert werden würde.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen