Wirtschaft

Start bundesweiter Streiks in Metallindustrie De Maizière im Tarifstreit im öffentlichen Dienst optimistisch

Nach drei erfolglosen Verhandlungsrunden droht der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie zu eskalieren. Pünktlich mit dem Ende der Friedenspflicht setzt die IG Metall auf ihr stärkstes Pferd: Streik. Seit heute Nacht stehen viele Bänder still. Im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes hingegen scheint sich eine Einigung abzuzeichnen. Innenminister Thomas de Maizière ist optimistisch.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos