Wirtschaft

Stürmische Zeiten Deutsche Bank schrammt an roten Zahlen vorbei

Die Deutsche Bank hält sich gerade noch so in den schwarzen Zahlen. Deutschlands größtes Geldinstitut bezahlt seinen Radikalumbau mit einem herben Gewinneinbruch. Ein Minigewinn von gerade noch 20 Millionen Euro bleibt im zweiten Quartal 2016 unter dem Strich übrig - ein Jahr zuvor hat der Frankfurter Dax-Konzern noch 818 Millionen Euro verdient.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos