Wirtschaft

Frist für Italien läuft ab Di Maio: EU-Regeln bedeuten "selbstmöderischen Haushalt"

Der umstrittene Haushaltsplan der Italiener sorgt in Brüssel nicht gerade für Begeisterung. Trotzdem sträubt sich der italienische Vizepräsident di Maio aus Angst vor einer Rezension gegen die EU-Vorschläge. Die Hoffnung auf ein Einlenken schwindet, denn auch Parteipolitik spielt eine Rolle.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.