Letzter Air-Berlin-Flug gelandet: Easyjet übernimmt Teile der Pleite-Airline

28.10.17 – 01:16 min

Ein letztes Mal hebt ein Air-Berlin-Flieger in München ab und landet wenig später in Berlin-Tegel. Es ist ein tränenreicher Abschied von Deutschlands zweitgrößter Airline, deren Insolvenz Tausende Angestellte um ihre Jobs bangen lässt. Für einige von ihnen gibt es nun jedoch einen Silberstreif am Horizont.

Weitere Videos