Wirtschaft

"Griechen bewegen sich rückwärts" Euro-Minister bleiben trotz neuer Vorschläge skeptisch

Es geht um die Zukunft ihres Landes: Mit Sorge verfolgen die Griechen die Geschehnisse in Brüssel. Dort steht ein Gipfel-Marathon in Sachen Griechenland-Krise auf dem Programm. Trotz neuer Vorschläge aus Athen bleibt die Geldgeberseite skeptisch. Sollte es tatsächlich zu einem Kompromiss kommen, wären aber noch längst nicht alle Hürden genommen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos