Wirtschaft

Taxi-Innung kritisiert Uber Fahrdienstmarkt-Reform enttäuscht alle Parteien

Neben den klassischen Taxi-Unternehmen drängen sich in den vergangenen Jahren auch immer mehr private Anbieter, wie etwa Uber, in die Fahrdienstbranche. Eine neue Reform sollte den Markt offener gestalten, zufrieden scheint jedoch keine der Parteien zu sein.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.