Wirtschaft

Europa durch Coronavirus "in Gefahr" Frage nach finanzieller Solidarität spaltet EU

Die EU ist in Gefahr - davor warnt CDU-Außenpolitiker Röttgen und kritisiert, dass die Mitgliedsländer keine einheitliche Linie zur Bewältigung der Corona-Krise haben. Unklar ist vor allem, wie die Finanzhilfen für hoch verschuldete und vom Virus besonders betroffene Länder aussehen sollen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos