Wirtschaft

"Umsätze bis 100 Prozent eingebrochen" Galeristen müssen in der Corona-Krise kreativ werden

Eigentlich sollte diese Woche in Köln die "Art Cologne" starten. In Corona-Zeiten ist an Messen aber nicht zu denken, auch nicht an Ausstellungen und Auktionen. Erste Galeristen fordern deshalb zusätzliche finanzielle Unterstützung aus der Politik. Andere werden in der Not kreativ.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos