Gewerkschaftsboss schlägt Alarm Gas-Streit gefährdet größten Chemiestandort der Welt

Putin will sich seine Gaslieferungen nur noch in Rubel bezahlen lassen und damit die Sanktionen des Westens unterlaufen. Die Bundesregierung kündigt an, sich nicht erpressen zu lassen und schließt Zahlungen in russischer Währung aus. Der drohende Gasstop könnte gravierende Folgen haben.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen