Wirtschaft

Bieterwettkampf entschieden Generikahersteller Stada geht an Finanzinvestoren

Der größte unabhängige Generikahersteller Deutschlands, Stada, wird für über 5 Milliarden Euro von zwei Finanzinvestoren übernommen. Nach monatelangem Bieterkampf stimmt das Management dem Angebot zu. Eine Investorenvereinbarung ist schon unterzeichnet. Für die Mitarbeiter gibt es eine Garantie, allerdings nur für die nächsten vier Jahre.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos