Wirtschaft

Weitere Arbeitsplätze gefährdet HP-Chefin verkündet Streichung von 30.000 Stellen

Die Umstrukturierung des IT-Konzerns Hewlett-Packard (HP) ist in vollem Gange. In diesem Zuge kündigt Chefin Meg Whitman an, 30.000 Stellen zu streichen. Dadurch verspricht sie sich Einsparungen von 2,7 Milliarden Dollar. Die Stellenstreichungen werden wohl nicht die letzten beim kriselnden Unternehmen bleiben.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos