Wirtschaft

"Staat muss endlich liefern" Inzidenzgrenze lässt Handelsverband-Chef verzweifeln

Die in Deutschland beschlossenen Lockerungen sind für den Einzelhandel unzureichend, findet Stefan Genth. Der Hauptgeschäftsführer des deutschen Handelsverbands befürchtet ein Szenario, in dem durch mehr Tests die Inzidenzen steigen. Dadurch wäre der Einzelhandel doch nicht in der Lage zu öffnen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.