Wirtschaft

Nach Kritik an China verschwunden Jack Ma taucht überraschend wieder auf

Nach mehr als zwei Monaten Funkstille taucht der chinesische Milliardär Jack Ma in einer Videobotschaft auf. In dieser spricht der Alibaba-Gründer über die Corona-Pandemie und seine Wohltätigkeitsstiftung. Der 56-Jährige war nach forscher Kritik an der chinesischen Regierung seit Oktober spurlos verschwunden.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos