Wirtschaft

Mario Monti im n-tv Interview "Kein Staat sollte versuchen, von den Griechen zu lernen"

Eineinhalb Jahre ist er Ministerpräsident von Italien gewesen, dann gibt Mario Monti den Posten 2013 wieder ab. Der Ex-Staatschef und Wirtschaftsprofessor hat eine klare Meinung zur Krise in Griechenland. Seiner Ansicht nach muss das Land erst beweisen, dass es Reformen anstößt und zu Ende bringt, bevor über weitere Schuldenerleichterungen gesprochen werden sollte. n-tv hat Gelegenheit in Berlin mit ihm zu sprechen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos