Wirtschaft

Merck-Chef Oschmann zur Corona-Krise "Keiner kann seriös Vorhersagen machen"

Wissenschaftler auf der ganzen Welt suchen mit Hochdruck nach Mitteln gegen das Corona-Virus Sars-Cov-2. Auch der deutsche Pharmakonzern Merck ist beteiligt. Unternehmens-Chef Stefan Oschmann gibt im Interview mit ntv eine Einschätzung der aktuellen Situation.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos