Wirtschaft

Bitcoin-Kiez in Berlin Kreuzberger Läden akzeptieren Kunstwährung

Die Wirtschaftskrisen einiger EU-Staaten lassen immer mehr Menschen am Euro zweifeln. Da wundert es wenig, dass sich alternative Zahlungsmittel großer Beliebtheit erfreuen. Eine Variante kommt aus dem Internet und heißt Bitcoin. Die digitale Währung ist nicht unumstritten, hat aber mittlerweile zahlreiche Anhänger gefunden. Im "Bitcoin-Kiez" in Berlin-Kreuzberg erwecken Einzelhändler das Kunstgeld zum Leben.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos