Wirtschaft

Handelsverbands-Chef Genth Lieber Ausgangssperren, "als Einzelhandel zu opfern"

Der weiter andauernde Lockdown ohne klare Öffnungsperspektive belastet den Einzelhandel schwer. Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland, Stefan Genth, fordert im ntv-Interview ein Infektionsschutzgesetz, dass der Branche das "Überleben erlaubt".
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.