Wirtschaft

Überraschung für Anleger Metro plant Aufspaltung in zwei Unternehmen

Nachdem die Metro AG bereits im vergangenen September die Warenhauskette Galeria Kaufhof verkauft hat, geht der Umbau nun weiter. Der Handelsriese will sich in zwei unabhängige Gesellschaften aufteilen. Die beiden wichtigsten Geschäftsbereiche - das Großhandelsgeschäft und die Elektroniksparte Media Saturn - sollen nach den Plänen von Konzernchef Olaf Koch künftig als selbstständige börsennotierte Unternehmen geführt werden. Eine endgültige Entscheidung ist aber noch nicht gefallen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos