Wirtschaft

"Ist eine ungeheure Gefahr" Microsoft und Co. mischen Kriegswaffen-Markt auf

Bewaffnete Roboter und künstliche Intelligenz: Streitkräfte weltweit setzen längst nicht mehr nur auf Raketen und Gewehre. Hinter den modernen Technologien aber stecken nicht mehr die althergebrachten Waffenhersteller. Tech-Giganten entdecken das Geschäft - und sind nicht nur für den Markt ein Problem.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.