Wirtschaft

Athen könnte der Verlierer sein Mit einer Einigung ist ein "Grexident" nicht vom Tisch

Zum dritten Mal binnen einer Woche beraten die Euro-Finanzminister über griechische Sparpläne. Auch wenn das Krisentreffen in Brüssel eine Einigung bringen sollte, könnte Griechenland der große Verlierer sein. Denn die Probleme des Landes blieben bestehen. Und auch ein "Grexident", ein unbeabsichtigter Euro-Austritt, wäre noch immer nicht vom Tisch.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos