Wirtschaft

Allianz-Chefvolkswirt Heise "Müssen keinen faulen Kompromiss mit Athen machen"

Es wird knapp. Da es in den Verhandlungen mit Athen kaum Fortschritte gibt, beraten die Spitzen der Ex-"Troika" in einer Nachtsitzung in Berlin über ein Kompromisspaket. Es geht um ein allerletztes Angebot der Geldgeber, verlautet aus Verhandlungskreisen. Was das für Griechenland bedeutet und wie ein möglicher Kompromiss im Schuldenstreit aussehen könnte, erklärt Michael Heise, Chefvolkswirt bei der Allianz Gruppe.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos