Wenig Investitionen, kaum Führungskräfte: Ostdeutschland kämpft gegen mieses Wirtschaftsimage

17.11.17 – 01:15 min

In Görlitz und Leipzig sind Hunderte Siemens-Stellen in Gefahr. Nach dem Rückzug von Bombardier ist dies die nächste Hiobsbotschaft für die ostdeutsche Wirtschaft. Und auch sonst sind die neuen Bundesländer längst nicht gleichauf mit ihren Nachbarn im Westen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos