Wirtschaft

Hauptumsatz in drei Tagen Pyro-Branche befürchtet "Todesstoß" durch Böllerverbot

Die weitgreifenden Corona-Maßnahmen beinhalten auch ein Verbot von Feuerwerkskörpern an Silvester, um die Intensivstationen zu entlasten. Das verärgert nicht nur Feuerwerk-Fans, sondern vor allem die Pyro-Branche. Die sieht in dem Plan nicht weniger als einen "Todesstoß" für die eigene Wirtschaftlichkeit.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.