Riße zu Italiens Weg aus der Krise "Restriktive Geldpolitik wäre Harakiri für Europa"

Die Wirtschaftswelt blickt sorgenvoll auf Italien und fürchtet durch den Konfrontationskurs mit der EU eine neue Schuldenkrise. Kapitalmarktstratege Stefan Riße zeichnet Wege aus der angespannten Lage auf, macht Hoffnung und erläutert Beweggründe der Kanzlerin.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen