Wirtschaft

Irland lässt Hintertür offen Steuerschlupfloch "Double Irish" soll bald Geschichte sein

Unternehmen wie Apple, Google und Facebook geht es ab kommendem Jahr in Europa ans Portemonnaie. Irland gekündigt an, ein Steuerschlupfloch zu schließen, das bis jetzt viele große Technikfirmen nutzen. Allerdings macht der irische Finanzminister den Konzernen Hoffnung weiterhin vergleichsweise günstig davonzukommen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos