Wirtschaft

Fusion mit Tata Steel noch im Sommer? ThyssenKrupp will sich rasch vom Stahlgeschäft trennen

ThyssenKrupp will nach über 200 Jahren seine Stahlsparte aufgeben - und das offenbar schneller als gedacht. Laut einem Medienbericht reist Konzernchef Heinrich Hiesinger demnächst nach Indien, um dort über eine Fusion unter Führung vom Konkurrenten Tata Steel zu verhandeln.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.