Horn sagt vor Kongress aus US-VW-Chef räumt absichtliche Manipulation ein

VW-Chef Michael Horn muss sich unter Eid den Fragen eines US-Gremiums zum Abgasskandal stellen. Er gibt zu, dass die Abgassoftware absichtlich manipuliert wurde, um bei den Emissionstests besser abzuschneiden. Horn selbst wolle davon aber erst spät erfahren haben.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen