25581169.jpg

EZB als Garant für Bargeld Was passiert, wenn griechische Banken schließen?

Noch ist die Bargeldversorgung der Griechen gewährleistet. Verantwortlich dafür sind die Ela-Kredite der EZB. Wenn diese Geldspritze wegfällt, haben die Banken ein Liquiditätsproblem und könnten geschlossen werden. Doch was haben die Griechen zu erwarten, wenn die Filialen dichtmachen? Beispiele aus Zypern und Argentinien bieten mögliche Antworten.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen