LaikiEnde.JPG

Bankenkrise in Zypern Zweitgrößte Bank vor dem Aus

Die Abwicklung und Aufspaltung von Zyperns zweitgrößtem Geldhaus ist beschlossene Sache. Gleichzeitig ist die Regierung fieberhaft damit beschäftigt, einen Weg zur Bereitstellung der von der Troika geforderten sechs Milliarden Euro zu finden. Viele Bürger sähen es indes lieber, wenn EU, EZB und IWF dem Land den Rücken kehren würden.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen