Wirtschaft

Investitionsabkommen mit China "Zwischen Intensivstation und Leichenkammer"

Die EU sieht die wachsende Macht Chinas als Bedrohung. Außenpolitisch sucht man den Schulterschluss mit Wertepartnern wie den USA. Für deutsche Unternehmen oft eine schwierige Gemengelage, erklärt der Präsident der EU-Handelskammer in China, Jörg Wuttke, im ntv-Interview.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.