Wissen

Mitglied der Mondmission 1969 Astronaut Michael Collins stirbt mit 90 Jahren

Der an der ersten Mondlandemission Apollo 11 beteiligte US-Astronaut Michael Collins ist tot. Er stirbt am 28. April im Alter von 90 Jahren. Der "vergessene Astronaut" hat den Erdtrabanten - anders als seine Kollegen Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin - am 20. Juli 1969 nicht betreten.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.