Wissen

Gefährliche Geschosse im All Esa beauftragt Startup mit Weltraumschrott-Entfernung

Nach fast 60 Jahren Raumfahrt umkreisen Millionen Schrottteile von alten Raketen oder Satelliten die Erde. Die Europäische Weltraumagentur (Esa) will nun ein Projekt zur Säuberung des Orbits starten. Dafür beauftragt sie ein Startup ClearSpac. Es ist die weltweit erste Säuberungsmission im All.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.